Termin nach Vereinbarung

Mi, Do 12-18 Uhr
Charlottenburg
Bleibtreustr. 17
10623 Berlin

info@tcmpraxis-scholz.de

Behandlung

Für eine Behandlung auf der Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird der Patient bei jeder Sitzung mit folgenden Verfahren untersucht:

  • Pulsdiagnostik und Zungendiagnostik:
    Zwei Eckpfeiler der Diagnose des TCM Therapeuten sind die Zungen- und die Pulsdiagnose. Durch das genaue Beobachten von Form, Farbe und Belag der Zunge sowie durch das Fühlen der 28 verschiedenen Pulsqualitäten an der Innenseite des Handgelenks diagnostiziert der Therapeut die Krankheitsursache.
  • Ausführliche Anamnese
    Dazu gehört auch das Gespräch über Ernährungs-, Schlaf- und Lebensgewohnheiten des Patienten.

Nach der Untersuchung akupuntiere ich meistens. Bei chronischen Leiden verschreibe ich Chinesische Arzneimittel. Da ich jede Kräutermischung ganz individuell für den Patienten zusammenstelle, kann ich mit den Kräutern auch so unterschiedlichen Krankheiten wie Schlafstörungen, Heuschnupfen, Hitzewallungen oder auch Hautkrankheiten erfolgreich behandeln.

Kosten

  • Erstanamnese: 150 Euro (2 Stunden)
  • Folgebehandlungen: 75 Euro / Stunde
  • Chinesische Kräuter: durchschnittlich 40 Euro / Monat

Erstattung

Chinesische Akupunktur und Behandlungen durch Heilpraktiker werden meistens zu ca. 80 Prozent von Privaten Krankenversicherungen und Gesetzlichen Krankenversicherung mit Beihilfe übernommen.

Patienten mit gesetzlicher Krankenversicherung müssen die Kosten der Behandlung selbst übernehmen. Ich empfehle meinen Patienten deshalb, eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abzuschließen.