Termin nach Vereinbarung

Mi, Do 12-18 Uhr
Charlottenburg
Bleibtreustr. 17
10623 Berlin

info@tcmpraxis-scholz.de

Moxibustion

Moxibustion ist das Zuführen von Energie (Qi) durch Hitze und gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) als Teil der Akupunktur.

Zur Moxibustion wird Beifuß (Artemisia vulgaris) zu einer Art Zigarre gepresst, angezündet und über ausgewählte Akupunkturpunkte gehalten bis sich die Haut erwärmt.

Moxibustion ist wahrscheinlich älter als die Akupunktur mit Nadeln. Denn bereits in der Steinzeit wurde an Schmerzpunkten durch Auflegen von erhitzten Kräutern eine schmerzlindernde Wirkung erzielt. Moxibustion wird heute besonders bei Erschöpfungszuständen hilfreich angewandt.

Ich komme ein mal wöchentlich zur Moxa Behandlung. Sie ist ausgesprochenen angenehm und baut meine Energie auf. Die Wirkung setzt sofort nach der Behandlung ein. In meinen Augen eine ideale Behandlung für jemanden, der Energie und Stärkung braucht.
Ich kann das nur jedem wärmstens empfehlen.

Katharina Gräfe-Schaefer